Aktuelles:



Schützenausmarsch
Rethen

11.8.2019

Treffpunkt 14:15 Uhr

Schützenplatz


.

2012Presse

LSN-TeamCup in Quakenbrück am 15.12.12
 

 
Unsere beiden Kaderschwimmerinnen haben die Nomierung zum LSN-Team-Cup geschafft. Bei dieser Veranstaltung schwimmen je ein(e) Nominierte der vier Bezirke Hannover, Braunschweig, Lüneburg und Weser-Ems in den verschiedenen Schwimmarten und auch in Staffelform gegeneinander.

Sophie Brettmann durfte in den Staffeln 4 x 50 m Rücken, 4 x 50 m Lagen, 4 x 50 m Freistil für den Bezirk Hannover starten.

Madlen Wendland repräsentierte den Bezirk im Einzelwettkampf  50 m Schmetterling, wo sie Erste wurde, und in den Staffelwettkämpfen 4 x 50 m Rücken und 4 x 50 m Schmetterling, 4 x 50 m Lagen und 4 x 50 m Freistil.

Insgesamt belegte der Bezirk Hannover mit sattem Vorsprung den ersten Platz vor den anderen drei Bezirken.

 

201212Teamcup

 

Weihnachtsgala in Braunschweig am 7./8.12.12

Drei neue Altersklassenrekorde von Madlen Wendland

201212Braunschweig

 

Madlen Wendland verbesserte ihre beiden niedersächsischen Altersklassenrekorde und stellte einen neuen über 200 m Lagen auf. Über 200 m Rücken verkürzte sie um knapp sechs Sekunden auf phantastische 2:46,62 und ist damit wieder auf Platz 1 der deutschen Bestenliste ihres Jahrgangs. Über 100 m Rücken schwamm sie ebenso herausragende 1:18,75 mit demselben Ergebnis. Über 200 m Lagen unterbot sie den bisherigen niedersächsischen Altersklassenrekord um 3 1/2 Sekunden auf sensationelle 2:51,24 und ist Dritte der deutschen Bestenliste ihres Jahrgangs.
Über 400 m Freistil wurde sie Zweite gegen eine starke Potsdamerin in 5:36,31.
Den Jugendmehrkampf gewann sie gegen 20 Konkurrentinnen ihres Jahrgangs mit 2143 Punkten, wobei ihr Abstand zur Zweiten satte 260 Punkte betrug.
Sophie Brettmann wurde Zweite über 50 m Rücken in 0:37,05, Dritte über 200 m Rücken in 2:52,31 und knapp Vierte über 100 m Rücken in 1:21,87 bei bis zu 15 Konkurrentinnen.

Für Marcel Stöwer wurde jeder Start in Braunschweig mit einer Medaille belohnt. Er wurde Erster über 200 m Freistil in 2:08,80 und über 100 m Schmetterling in 1:06,24. Mit seinen beiden zweiten Platzierungen stellte er zwei absolute Vereinsrekorde der Männer des TSV Rethen ein: Er absolvierte 400 m Lagen in 5:12,65 und 200 m Lagen in 2:29,30. Darüber hinaus wurde Marcel Zweiter über 200 m Rücken in 2:30,67 und Dritter über 100 m Freistil in 1:01,39.

Herzlichen Glückwunsch an alle drei Schwimmer für diese tollen Erfolge.

 

 

Tabelle Landeskurzbahnmeisterschaften in Goslar

Mauritz Fiedler (2002)
50 m Brust (Vereins-Jahrgangsrekord)00:46,075. Platz
100 m Brust (Vereins-Jahrgangsrekord)01:41,726. Platz
200 m Brust (Vereins-Jahrgangsrekord)03:44,0110. Platz
Sophie Brettmann (2001)
50 m Rücken (Vereins-Jahrgangsrekord)00:35,944. Platz
100 m Rücken01:20,235. Platz
200 m Rücken02:56,678. Platz
Madlen Wendland (2002)
100 m Schmetterling (Vereins-Jahrgangsrekord)01:21,892. Platz
400 m Freistil (Vereins-Jahrgangsrekord)05:23,412. Platz
200 m Lagen (Vereins-Jahrgangsrekord)02:50,832. Platz
100 m Freistil (Vereins-Jahrgangsrekord)01:12,862. Platz
100 m Rücken (Vereins-Jahrgangsrekord)01:17,921. Platz
200 m Rücken (Vereins-Jahrgangsrekord)02:46,031. Platz


.
.

xxnoxx_zaehler