Aktuelles:



Schützenausmarsch
Rethen

11.8.2019

Treffpunkt 14:15 Uhr

Schützenplatz


.

2017 Aktuelles

Update

 

Die jährlichen Updates für unseren Webauftritt sind im Gang, bald sind ein neuer Terminplan etc verfügbar.

 

23. Deutsche Kurzbahnmeisterschaften vom 14.-17.12.2017 in Berlin

Madlen Wendland gewinnt Bronze in der Juniorenwertung

 

Kurz vor Weihnachten stand für einige Schwimmer noch ein besonderes Highlight an, die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Berlin. Aus Niedersachsen waren 12 Vereine vertreten, darunter auch die SG RethenSarstedt mit Madlen Wendland (Jg.2002).

Die Fahrt in die Hauptstadt hat sich für Madlen gelohnt, denn sie konnte eine Bronzemedaille erkämpfen.

Gleich am ersten Tag ging es im allerersten Wettkampf über Madlens Spezialstrecke, den 200m Schmetterling, zur Sache. Da es eine gesonderte Juniorenwertung (Jg.2001 und jünger) gab, die nach den Vorlaufergebnissen abgerechnet wurde, hieß es schon am frühen Morgen hellwach sein.

Dies gelang ihr sehr gut und sie konnte hier ihre persönliche Bestzeit von den diesjährigen Landeskurzbahnmeisterschaften um 1,5 Sekunden toppen. In einer Zeit von 2:17,35 erkämpfte sie sich die Bronzemedaille und qualifizierte sich für das B-Finale (Platz 9-16) am Nachmittag. Hier konnte sie ihre Vorlaufzeit bestätigen und belegte insgesamt Platz 14 in der offenen Wertung.

Am Sonntag standen zum Abschluss die 100m Schmetterling auf dem Programm.

Im Vorlauf verbesserte Madlen auch hier ihre Bestzeit um 1 Sekunde auf tollen 1:01,87, was ihr Platz 5 in der Juniorenwertung und Teilnahme im B-Finale einbrachte. Auch in diesem B-Finale konnte sie ihre Bestzeit erneut toppen, sie schwamm hier eine klasse Zeit von 1:01,51, was ihr Platz 13 in der offenen Wertung einbrachte.

Für Madlen hat sich  die Reise nach Berlin mehr als gelohnt und diese Deutschen Kurzbahnmeisterschaften waren ein toller Abschluss eines erfolgreichen Wettkampfjahres 2017.

 

Hier die Ergebnisse im Überblick

 

200m Schmetterling

3.Platz Juniorenwertung 2:17,35 (Vorlauf)

6.Platz B-Finale = 14. Platz offene Wertung  2:17,39

 

100m Schmetterling

5. Platz Juniorenwertung 1:01,87 (Vorlauf)

5.Platz B-Finale =13. Platz offene Wertung 1:01,51

25. Weihnachtsgala der SSG Braunschweig vom 8.-10.12.2017 im Heidbergbad Braunschweig

Finn Wendland schwimmt 4 Landesjahrgangsrekorde

 

Die 25. Auflage der „Braunschweiger Weihnachtsgala“ war in diesem Jahr mehr das Adventsevent der Nachwuchsschwimmer, denn in der kommenden Woche beginnen die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften, an der viele ältere Kaderschwimmer aus Niedersachsen teilnehmen.

So war  Finn Wendland (Jg.05) in diesem Jahr der einzige Vertreter der SG RethenSarstedt.

Die Weihnachtsgala ist der traditionell der erste Wettkampf in der erweiterten Region nach der Sommerpause auf der 50m Bahn und hier kann man erste Kaderzeiten oder Qualifikationszeiten für das kommende Jahr schwimmen.

In diesem Jahr nahmen 624 Schwimmer aus 46 Vereinen verschiedener Bundesländer, aber auch  eine Mannschaft aus Dänemark sowie der Schweiz, daran teil.

Finn startete 7 Mal und konnte sich auch mit 7 Goldmedaillen schmücken. Aber viel wichtiger waren für ihn die vier niedersächsischen Altersklassenrekorde, die er zum Teil deutlich verbessern konnte.

Den ersten Rekord stellte er über 200m Rücken auf.  Er schwamm eine Zeit von 2:24,60 und verbesserte die alte Bestmarke (2:28,65) um satte 4 Sekunden!

Am Nachmittag folgten die 100m Brust, hier stand die alte Marke von Maik Lüdke bei 1:17,10.

Finn konnte in 1:14,94 diese Zeit um über 2 Sekunden toppen.

Am Sonntag standen die 100m Rücken auf dem Programm,  Finn  erkämpfte sich hier die Jahrgangsbestmarke in 1:07,62 und war damit fast 2 Sekunden schneller als die vorherige Zeit (1:09,38).

Das nächste Highlight gelang ihm über 200m Lagen. Die 15 Jahre alte Bestmarke stand bei 2:27,89 und Finn war auch hier mit seiner Zeit von 2:25,41 fast 2,5 Sekunden schneller.

Etwas geärgert hat Finn sich ganz zum Schluss des anstrengenden Wochenendes, denn über 200m Brust verpasste der den Rekord um 17 Hundertstel.

 

Hier die Ergebnisse im Überblick

 

1.Platz   50m Freistil  0:27,55

1.Platz 200m Rücken 2:24,60 = LJR (Landesjahrgangsrekord)

1.Platz 100m Brust    1:14,94 = LJR

1.Platz 100m Rücken 1:07,62 = LJR

1.Platz 200m Lagen   2:25,41 = LJR

1.Platz 100m Freistil 1:01,15

1.Platz 200m Brust    2:42,23

 

Kreis-Langstrecken und Sprintmeisterschaften 2017 am 10.12.17 im Hallenbad Wunstorf

Den 2. Advent verbrachten 245 Aktive aus 16 Vereinen des Kreisschwimmverbandes Hannover-Land bei den diesjährigen Kreis-Langstecken und Sprint-Meisterschaften im Hallenbad Wunstorf.

Die SG RethenSarstedt nahm mit 10 Schwimmern daran teil und konnte 1x Gold, 7x Silber und 4x Bronze erkämpfen.

Für unsere jungen Schwimmer ging es darum, sich auf den ungewohnten langen Strecken auszuprobieren und sie konnten hier wertvolle Erfahrungen sammeln.

 

Hier die Ergebnisse im Überblick

 

Sina Hoepfner (Jg.06)

2.Platz 50m Brust 0:45,59

3.Platz 50m Freistil 0:35,82

 

Franziska Mewes (Jg.05)

2.Platz 800m Freistil 12:55,21

 

Quentin Kossler (Jg.02)

1.Platz 50m Brust 0:41,22

2.Platz 400m Lagen 6:54,62

 

Lenny Hannes Brinkmann (Jg.05)

2.Platz   50m Freistil   0:34,47

2.Platz 800m Freistil 13,48,90

3.Platz 400m Lagen     7:32,43

 

Lisa Urbanski (Jg.02)

2.Platz 50m Schmetterling 0:32,69

2.Platz 50m Rücken           0:35,47

3.Platz 400m Lagen           6:31,45

 

Andreas Hermes (Jg.99)

3.Platz 50m Rücken 0:35,80

 

171210 Kreis Lang

 

35. Adventsschwimmen des TuS Grün Weiß Himmelsthür am 03.12.2017 in Hi-Himmelsthür

Am Sonntag fand das traditionelle Adventsschwimmen in Hildesheim-Himmelsthür statt.

Zu diesem vorweihnachtlichen Schwimmfest trafen sich 190 Aktive aus 13 Vereinen.

Die SG RethenSarstedt nahm mit 13 Schwimmern daran teil und konnte 9x Gold, 11x Silber und 6x Bronze erkämpfen. Dazu kamen am Ende  noch ein zweiter Platz durch Sina Hoepfner und ein dritter Platz für Quentin Kossler für die Punktbeste Einzelleistung im Jahrgang.

Bei diesem Wettkampf werden immer zwei Jahrgänge zusammen gezählt, Jugend E sind die Jahrgänge 2009 und 2008, Jugend D – Jg.2007 u. 2006, Jugend C – Jg.2005 u. 2004, Jugend B – Jg.2003 u. 2002 sowie 2001 und älter zusammen.

Wie bei vielen kleineren Wettkämpfen mussten sich die jüngeren Jahrgänge einer zahlreicheren Konkurrenz stellen.

 

Hier die Ergebnisse im Überblick

 

Hannah Becker (Jg.2011)

1.Platz 25m Brust 0:35,60

1.Platz 25m Freistil 0:34,31

 

Miriam Limmer (Jg.2009)

1.Platz 100m Rücken 2:03,00

 

Chris Malte Hergesell (Jg.2008)

1.Platz 50m Rücken 0:48,43

2.Platz 100m Rücken 1:50,28

3.Platz 50m Freistil 0:44,12

 

Sina Hoepfner (Jg.2006)

1.Platz   50m Freistil 0:37,36

2.Platz   50m Brust   0:45,81

2.Platz 200m Lagen  3:39,25

3.Platz 100m Lagen  1:39,75

2.Platz punktbeste Einzelleistung

 

Berrak Mutlur (Jg.2006)

3.Platz 100m Rücken 2:12,63

 

Quentin Kossler (Jg.2005)

1.Platz 200m Lagen 3:13,38

2.Platz 50m Brust 0:40,63

2.Platz 50m Schmetterling 0:36,93

2.Platz 100m Lagen 1:26,45

3.Platz punktbeste Einzelleistung

 

Lenny Hannes Brinkmann (Jg.2005)

2.Platz 200m Lagen  3:36,07

2.Platz 200m Freistil 3:09,49

 

Kathrin Schild (Jg.2001)

1.Platz 50m Brust              0:44,37

1.Platz 50m Rücken           0:44,00

3.Platz 200m Lagen           3:20,43

3.Platz 50m Schmetterling 0:43,16

 

Andreas Hermes (Jg.1999)

1.Platz 100m Rücken 1:20,78

2.Platz 200m Freistil  2:44,39

2.Platz 50m Rücken   0:36,56

3.Platz 200m Lagen   3:04,48

 

2.Platz 4x50m Lagen männlich 2:47,07

Chris Malte Hergesell (`08), Quentin Kossler (`05), Andreas Hermes (`99), Lenny Hannes Brinkmann (`05)

 

2.Platz 4x50m Freistil männlich 2:24,95

Quentin Kossler, Chris Malte Hergesell, Lenny Hannes Brinkmann, Andreas Hermes

10 Länderwettkampf am 26.11.2017 in Berlin

Ende des Jahres treffen sich die besten Nachwuchsschwimmer (2008-2006 weiblich und 2006-2004 männlich) aus 10 Bundesländern in Auswahlmannschaften zu dem 10-Länder- Wettkampf in der Berliner Europaparkschwimmhalle.

Finn Wendland (Jg.05) wurde für diesen Wettkampf in das niedersächsische Auswahlteam berufen und zählte mit zwei Staffeleinsätzen und 4 Einzelstarts zu den Vielschwimmern.

Innerhalb kurzer Zeit werden alle 100m Strecken und die 200m Lagen geschwommen, pro Mannschaft dürfen immer zwei Teilnehmer eines Jahrganges an den Start.

Neben guten Einzelergebnissen, geht es vor allem um die Mannschaftswertung.

Finn musste sich in seinem Jahrgang sehr starker Konkurrenz stellen, so haben gleich vier Schwimmer aus dem Jahrgang 2005 in kurzer Zeit verschiedene Deutsche Altersklassenrekorde aufgestellt.

In 100m Rücken gelang ihm ein sehr guter 2.Platz (1:05,01), es folgen noch zweimal Platz 5 und einmal Platz 4.

Das Niedersächsische Auswahlteam belegte in der Gesamtwertung Platz 5.

Landesjahrgangsmeisterschaften Kurzbahn vom 18.-19.11.17 im Stadionbad Hannover

Finn Wendland (Jg.2005) wird 8x Landesjahrgangsmeister und 4x Landesjugendmeister

 

Am Wochenende fanden die Landesjahrgangsmeisterschaften auf der Kurzbahn im Stadionbad Hannover statt. Hierzu traten 432 junge Schwimmer (Jahrgang 2005-2007 weiblich und 2004-2007 männlich) aus 90 Vereinen des Landes Niedersachsen an, um die Landesjahrgangsmeister zu ermitteln. In den offenen Finalläufen ging es um den Titel des Landesjugendmeisters bzw. Landesjugendmeisterin.

Die SG RethenSarstedt war mit drei Teilnehmern am Start. Für Sina Hoepfner (Jg.2006) und Quentin Kossler (Jg.2005) waren es die ersten Landesjahrgangsmeisterschaften und sie konnten sich durch sehr gute persönliche Bestzeiten auszeichnen. Besonders erfreulich ist der 6. Platz von Quentin über 50m Brust in einer tollen neuen Bestzeit von 0:38,67.

Finn Wendland (Jg. 2005) ist in Sachen Landesmeisterschaften schon etwas erfahrener und konnte sich mit durchweg persönlichen Bestzeiten bei allen seiner 8 Starts im Jahrgang den Jahrgangsmeistertitel, zum Teil sehr souverän, sichern.

Hinzu kamen noch 8 Finalteilnahmen, indem er sich mit dem ein Jahr älteren Jahrgang messen musste. Hier gelangen ihm 4 Siege, 1x Platz 2 und 2x Platz 3, was ihm 4 Goldpokale, 1 Silber- und 2 Bronzepokale einbrachte. Finn war jahrgangsübergreifend über 50m und 100m Rücken, 100m Lagen und 100m Brust das Maß aller Dinge. Den Silberpokal erkämpfte er sich über 50m Brust und die beiden Bronzetrophäen folgten über 50m Freistil und 50m Schmetterling. Somit erkämpfte sich Finn in jeder Schwimmlage einen Pokal und stellte einmal mehr seine Vielseitigkeit unter Beweis.

Sein kleines Meisterstück gelang ihm über 100m Brust, hier schwamm er in seinem Jahrgangslauf kontrolliert, aber nicht mit voller Kraft, zum Sieg. Im Finallauf später schwamm er 2,5 Sekunden schneller, was ihm überraschender Weise den Goldpokal einbrachte.

 

Hier die Ergebnisse im Überblick

 

Quentin Kossler (Jg.2005)

6.Platz   50m Brust 0:38,67

9.Platz 100m Brust 1:26,47

 

Finn Wendland (Jg.2005)

1.Platz 100m Freistil 0:59,95  

1.Platz   50m Rücken 0:30,69 

1.Platz   50m Brust    0:34,29

1.Platz 100m Lagen  1:05,86

1.Platz   50m Freistil 0:27,09

1.Platz 100m Rücken 1:05,97

1.Platz 100m Brust    1:14,19

1.Platz 50m Schmetterling 0:29,79  = 8x Landesjahrgangsmeister

 

Offenes Finale (Jg.2004 -2007)

1.Platz 100m Lagen    1:05,55

1.Platz 100m Rücken 1:05,20

1.Platz 100m Brust     1:11,69

1.Platz   50m Rücken 0:30,62  = 4x Landesjugendmeister

2.Platz   50m Brust     0:33,31

3.Platz   50m Freistil  0:27,14

3.Platz   50m Schmetterling 0:29,76

4.Platz 100m Freistil 0:59,67

Landeskurzbahnmeisterschaften vom 04.-05.11.2017 im Nettebad Osnabrück

Am Wochenende fanden die Landeskurzbahnmeisterschaften der älteren Jahrgänge (Jahrgang 2004 und älter weiblich und Jahrgang 2003 und älter männlich) im Nettebad Osnabrück statt.

Für diesen Wettkampf müssen bestimmte Qualifikationszeiten geschwommen worden sein und so gingen insgesamt 541 Teilnehmer aus 82 Vereinen des Landes Niedersachsen an den Start.

Die SG RethenSarstedt schickte mit Malina Kasten (Jg.04), Lisa Urbanski (Jg.02)

und Madlen Wendland (Jg.02) drei Schwimmerinnen an den Start und die Ausbeute mit 5x Platz 1, 3 x Platz 2 und 3x Platz 3 konnte sich sehen lassen.

Auch der 5. Platz von Lisa über 100m Rücken bedeutete eine neue schöne Bestzeit für sie.

Die Podestplatzierungen gingen auf das Konto von Madlen. Besonders konnte sie sich über den ersten Platz in der offenen Wertung über 200m Schmetterling und die beiden Silberplätze im offenen Finale über 50m und 100m Schmetterling freuen.

 

Hier die Platzierungen im Überblick

 

Lisa Urbanski (Jg.02)

5.Platz 100m Rücken 1:12,80

 

Madlen Wendland (Jg.02)

1.Platz 200m Schmetterling 2:18,83  = 1. Platz offene Wertung

1.Platz 100m Schmetterling (Jahrgang)        1:03,65

2.Platz 100m Schmetterling offenes Finale    1:02,76

1.Platz    50m Schmetterling (Jahrgang)       0:28,89

2.Platz    50m Schmetterling offenes Finale   0:28,33   

1.Platz 200m Rücken            2:20,97  =   3. Platz offene Wertung

2.Platz 200m Lagen              2:24,17

3.Platz   50m Freistil             0:27,41

3. Platz 200m Freistil            2:11,43

Bezirkskurzbahnmeisterschaften vom 21.10.-22.10.2017 im Stadionbad Hannover

Am Wochenende trafen sich 540 Schwimmer aus 36 Vereinen des Bezirksschwimmverbandes Hannover zu den Bezirkskurzbahnmeisterschaften im Stadionbad Hannover.

Die SG RethenSarstedt schickte 14 Teilnehmer an den Start. In neuen Vereinsshirts präsentierten sich alle in sehr guter Form und so konnten wir uns über 15 Gold-, 3 Silber- und 2 Bronzemedaillen freuen. Zudem errangen einige Schwimmer noch ein paar gute Qualifikationszeiten für die anstehenden Landesmeisterschaften.

Besonders erfreulich zu erwähnen ist, dass wir erneut 4 Staffeln an den Start schicken konnten, was in den letzten Jahren nicht der Fall war.

 

Hier die Ergebnisse im Überblick bis Platz 8

 

Heidi Wissel (Jg.08)

5.Platz 200m Rücken 3:41,69

5.Platz 200m Freistil  3:28,81

6.Platz 100m Rücken 1:43,70

7.Platz  50m Freistil   0:39,86

 

Julian Karau (Jg.07)

7.Platz 50m Schmetterling 0:44,89

 

Sina Hoepfner (Jg.06)

3.Platz 50m Brust 0:44,58

8.Platz 100m Brust 1:40,84

 

Hanna Wissel (Jg.05)

7.Platz 200m Rücken 3:09,91

8.Platz   50m Rücken 0:40,00

 

Quentin Kossler (Jg.05)

2.Platz   50m Brust               0:40,14

2.Platz 100m Brust               1:29,66

7.Platz 100m Schmetterling 1:35,16

8.Platz 200m Brust               3:21,60

8.Platz 200m Lagen             3:11,73

8.Platz 50m Freistil              0:33,25

 

Finn Wendland (Jg.05)

1.Platz 100m Freistil           1:01,64

1.Platz 200m Brust              2:41,36

1.Platz 100m Lagen             1:06,77

1.Platz 200m Rücken           2:23,60

1.Platz   50m Freistil            0:27,22

1.Platz 100m Rücken           1:07,49

1.Platz 100m Schmetterling 1:07,57

1.Platz 200m Freistil            2:12,26

  

Malina Kasten (Jg.04)

4.Platz  50m Freistil 0:30,77

7.Platz  50m Rücken 0:37,98

8.Platz 100m Freistil 1:10,15

 

Lisa Urbanski (Jg.02)

4.Platz 50m Rücken           0:34,59

4.Platz 50m Schmetterling 0:32,58

5.Platz 200m Rücken         2:47,04

6.Platz 100m Rücken         1:15,68

8.Platz 100m Lagen           1:20,93

 

Madlen Wendland (Jg.02)

1.Platz 200m Schmetterling 2:21,04  = 1.Platz offene Wertung

1.Platz 100m Schmetterling 1:03,65  = 1.Platz offene Wertung

1.Platz 100m Rücken           1:06,20  = 2.Platz offene Wertung

1.Platz 200m Rücken           2:22,46  = 3.Platz offene Wertung

1.Platz 200m Lagen             2:28,03

 

4. Platz 4x50m Freistil weibl. (Jg.2005-2007)  2:23,36

Grothe, Sarah (06) 0:37,50 (0:37,50)

Hoepfner, Sina (06) 1:13,42 (0:35,92)

Mewes, Franziska (05) 1:48,89 (0:35,47)

Wissel, Hanna (05) 2:23,36 (0:34,47)

 

4. Platz 4x50m Freistil männl. (Jg.2004-2007) 2:15,88

Kossler, Quentin (05) 0:33,65 (0:33,65)

Karau, Julian (07) 1:12,38 (0:38,73)

Brinkmann, Lenny Hannes (05) 1:48,38 (0:36,00)

Wendland, Finn (05) 2:15,88 (0:27,50)

 

5. Platz 4x50m Freistil weibl. (Jg.2004 und älter)  2:00,97

Wendland, Madlen (02) 0:27,20 (0:27,20)

Urbanski, Lisa (02) 0:59,39 (0:32,19)

Kasten, Malina (04) 1:30,61 (0:31,22)

Bunzel, Nadine (97) 2:00,97 (0:30,36)

 

5. Platz 4x50m Lagen weibl. (Jg.2005-2007) 2:46,00

Mewes, Franziska (05) 0:42,70 (0:42,70)

Wissel, Hanna (05) 1:27,45 (0:44,75)

Hoepfner, Sina (06) 2:07,53 (0:40,08)

Grothe, Sarah (06) 2:46,00 (0:38,47)

Kreismeisterschaften Kurze Strecke vom 09.09.-10.09.2017 im Aqua Laatzium

Am Wochenende fanden die Kreismeisterschaften „Kurze Strecke“ im Aqua Laatzium statt.

Hierzu trafen sich 277 Teilnehmer aus 15 Vereinen der Region, um die Kreisbesten zu ermitteln.

Die SG RethenSarstedt war mit 15 Aktiven vertreten und konnten zusammen 19x Gold, 9x Silber und 8x Bronze erringen. In der Vereinswertung belegten wir einen guten 8. Platz.

 

Hier die Ergebnisse im Überblick

 

Hanna Wissel (Jg.05)

3.Platz 50m Rücken 0:40,26

 

Quentin Kossler (Jg.05)

2.Platz 50m Brust    0:41,71

3.Platz 50m Freistil 0:34,32

3.Platz 100m Brust  1:37,06

 

Finn Wendland (Jg.05)

1.Platz   50m Freistil            0:28,95

1.Platz 100m Schmetterling 1:15,10

1.Platz   50m Brust               0:36,56

1.Platz 100m Rücken           1:13,56

1.Platz 100m Lagen             1:10,97

1.Platz   50m Rücken           0:33,65

1.Platz 100m Brust              1:20,40

1.Platz   50m Schmetterling 0:32,48

1.Platz 100m Freistil            1:06,04

 

Malina Kasten (Jg.04)

2.Platz   50m Freistil  0:31,92

2.Platz 100m Rücken 1:22,41

3.Platz   50m Rücken 0:37,06

3.Platz 100m Freistil  1:11,20

 

Lisa Urbanski (Jg.02)

2.Platz 50m Rücken           0:33,99

3.Platz 50m Schmetterling 0:33,06

 

Madlen Wendland (Jg.02)

1.Platz 100m Schmetterling 1:07,25 = 1.Platz offene Wertung

1.Platz 100m Rücken           1:09,82 = 1.Platz offene Wertung

1.Platz 100m Lagen             1:10,36 = 1.Platz offene Wertung

1.Platz 50m Rücken             0:33,29 = 3.Platz offene Wertung

1.Platz 100m Brust              1:23,59

1.Platz 50m Schmetterling   0:30,63 = 2.Platz offene Wertung

2.Platz 50m Freistil              0:29,21

2.Platz 50m Brust                 0:38,72

2.Platz 100m Freistil            1:04,91

 

Andreas Hermes (Junioren Jg.99)

1.Platz 100m Rücken 1:18,18

2.Platz 50m Rücken   0:34,78

3.Platz 50m Brust       0:39,67

Misburger Schwimmfest am 02.09.2017 im Stadionbad Hannover

Am Samstag richtete die SG Misburg ihr alljährliches Schwimmfest aus. Hierzu trafen sich 273 Teilnehmer aus 17 Vereinen, um die Besten zu ermitteln.

Die SG RethenSarstedt nahm mit 16 Aktiven daran teil und konnte 8x Platz 1, 12x Platz 2 und 10x Platz 3 belegen, dazu kamen noch zwei zweite Plätze in der abschließenden Kombinationswertung (drei punktbesten Schwimmleistungen werden zusammen gezählt), die mit einer Medaille belohnt wurden. Wie meist bei kleineren Schwimmfesten, mussten sich auch hier, die jüngeren Jahrgänge weitaus größerer Konkurrenz entgegen stellen.

In der Vereinswertung belegten wir einen, sehr guten  4. Platz.

 

Hier die Ergebnisse im Überblick

 

Miriam Limmer (Jg.09)

2.Platz 100m Freistil  2:05,27

2.Platz 100m Rücken 2:27,95

3.Platz 100m Brust    2: 12,58

3.Platz  50m Freistil  0:55,68

 

Titus Andre‘ Kossler (Jg.09)

2.Platz 100m Brust 2:15,37

 

Chris Malte Hergesell (Jg.08)

3.Platz 100m Rücken 1:57,50

 

Julian Karau (Jg.07)

1.Platz 100m Rücken         1:41,92

2.Platz 50m Schmetterling 0:45,73

2.Platz 50m Rücken            0:46,69

3.Platz 50m Freistil             0:37,77

3.Platz 50m Brust               0:53,14

 

Sarah Grothe (Jg.06)

2.Platz 50m Schmetterling 0:43,22

 

Sina Hoepfner (Jg.06)

3.Platz 50m Rücken 0:46,76

 

Franziska Mewes (Jg.05)

2.Platz 100m Freistil 1:19,48

2.Platz  50m Freistil  0:36,70

3.Platz 100m Rücken 1;36,12

 

Quentin Kossler (Jg.05)

2.Platz 100m Brust               1:34,86

2.Platz 100m Schmetterling 1:41,42

3.Platz  50m Schmetterling  0:40,67

3.Platz  50m Freistil             0:33,53

 

Lenny Hannes Brinkmann (Jg.05)

3.Platz 50m Brust 0:49,43 

 

Malina Kasten (Jg.04)

1.Platz 100m Freistil 1:11,48

1.Platz  50m Rücken  0:37,91

1.Platz  50m Freistil   0:31,21

1.Platz 100m Rücken 1:23,01

2. Platz Kombiwertung mit 1106 Punkten

 

Kathrin Schild (Jg.01)

1.Platz 50m Schmetterling 0:42,20

1.Platz 100m Freistil          1:22,66

1.Platz 200m Lagen            3:16,58

2.Platz 100m Brust             1:41,38

2.Platz Kombiwertung mit 705 Punkten

August-Bötger-Pokal 2017 des TSV Pattensen vom 26.-27.08.2017 im hallenbad Pattensen

Am Wochenende fand der August-Bötger-Pokal 2017 in Pattensen statt. Hierzu traten 197 Teilnehmer aus 12 Vereinen an, um die besten Schwimmer zu ermitteln. Die SG RethenSarstedt schickte 15 Teilnehmer an den Start und konnte 10x Gold, 6x Silber und 11x Bronze erkämpfen.

In der Vereinswertung belegten wir Platz 8.

 

Hier die Ergebnisse im Überblick

 

Miriam Limmer (Jg.09)

1.Platz 100m Rücken 2:12,04

1.Platz 100m Freistil  2:03,96

 

Maximilian Mewes (Jg.08)

1.Platz 100m Lagen   1:54,54

1.Platz 100m Freistil  1:48,10

2.Platz 100m Rücken 1:56,19

2.Platz 200m Freistil  3:52,01

 

Heidi Wissel (Jg.08)

3.Platz 100m Rücken 1:57,73

3.Platz 100m Freistil 1:46,35

 

Sina Hoepfner (Jg.06)

1.Platz 100m Brust  1:43,99

1.Platz 50m Brust    0:47,83

1.Platz 50m Rücken 0:46,21

 

Sarah Grothe (Jg.06)

3.Platz 100m Freistil 1:22,86

3.Platz  50m Freistil 0:36,68

 

Quentin Kossler (Jg.05)

1.Platz 200m Brust 3:31,38

1.Platz  50m Brust   0:44,56

2.Platz  50m Freistil 0:34,34

3.Platz 200m Freistil 3:09,96

 

Lenny Hannes Brinkmann (Jg.05)

3.Platz 100m Brust 1:48,51

3.Platz 50m Brust 0:49,50

3.Platz 200m Brust 3:52,99

 

Franziska Mewes (Jg.05)

3.Platz 200m Freistil 2:51,41

 

Fiona Mehler (Jg.04)

3.Platz 100m Brust 1:39,31

 

Andreas Hermes (Junioren-Jg.99)

1.Platz 200m Rücken 2:52,88

2.Platz 100m Rücken 1:19,23

2.Platz 100m Freistil  1:09,76

2.Platz   50m Rücken 0:34,79

3.Platz 200m Freistil  2:37,09

 

26. Pokalschwimmfest des SV Burgwedel vom 12.-13.08.17 im Freibad Burgwedel

Am Wochenende fand das 26. Pokalschwimmfest des SV Burgwedel im Freibad statt, zu dem 325 Schwimmer aus 18 Vereinen gemeldet waren.

Eine Teilnahme an diesem Wettkampf ist für die SG RethenSarstedt schon Tradition, da die Möglichkeit besteht, in Zelten zu übernachten und dies doch eine besondere Atmosphäre bietet.

Dem Regenwetter zum Trotz nahmen 21 Aktive der SG daran teil. Insgesamt konnten wir 15x Gold, 12x Silber und 10x Bronze erkämpfen.

In der Gesamtstaffelwertung belegten wir Platz 3 und so durften wir einen Pokal mit nachhause nehmen. Die Vereinswertung beendeten wir auf einem guten 7. Platz. Nach einer Woche Training konnten sich die Ergebnisse durchaus sehen lassen. 

 

Hier die Ergebnisse im Überblick 


Lukas Maximilian Fahrion (Jg.09)

1. Platz 50m Rücken 1:04,00 

 

Heidi Wissel (Jg.08)

3. Platz 50m Freistil 0:44,32 

 

Chris Malte Hergesell (Jg.08)

3. Platz 50m Rücken 0:52,24 

 

Sarah Grothe (Jg.06)

1. Platz 100m Schmetterling 1:46,56

2. Platz   50m Schmetterling 0:44,36 

 

Sina Hoepfner (Jg.06)

2. Platz 100m Brust 1:44,81

 

Hanna Wissel (JG.05)

1. Platz 50m Schmetterling 0:42,12

2. Platz 50m Rücken          0:44,64

3. Platz 200m Lagen          3:32,14

 

Quentin Kossler (Jg.05)

2. Platz 200m Brust 3:44,28

3. Platz 100m Brust 1:38,96

3. Platz  50m Brust  0:43,12

 

Lenny Hannes Brinkmann (Jg.05)

3. Platz 200m Brust 3:55,39

 

Finn Wendland (Jg.05)

1. Platz 50m Brust             0:37,70

1. Platz 50m Rücken          0:34,48

1. Platz 100m Rücken        1:14,65

1. Platz 50m Schmetterling 0:32,45

1. Platz 50m Freistil           0:28,98

1. Platz 100m Brust           1:24,35

1. Platz 100m Freistil         1:07,62

 

Lisa Urbanski (Jg.02)

1. Platz 100m Rücken        1:21,50

2. Platz 50m Schmetterling 0:33,84

3. Platz 50m Rücken           0:37,31

 

Madlen Wendland (Jg.02)

1. Platz 100m Schmetterling 1:10,05

2. Platz 50m Brust               0:41,38

2. Platz 50m Rücken            0:36,09

2. Platz 100m Freistil           1:06,56

 

Sophie Wrobel (Jg.00)

3. Platz 100m Brust 1:48,10

 

Andreas Hermes (Jg.99 u.älter)

2. Platz 100m Rücken 1:24,32

2. Platz 200m Lagen   3:08,78

 

Nadina Bunzel (Jg.99 u.älter)

1. Platz 50m Schmetterling 0:34,02

1. Platz 50m Freistil           0:31,25

2. Platz 50m Brust             0:38,43

2. Platz 100m Brust           1:30,09

 

Staffeln

 

1. Platz 4x50m Lagen mixed Jg.2002-2006

Lisa Urbanski, Finn Wendland, Madlen Wendland, Quentin Kossler

 

3. Platz 4x50m Brust mixed Jg.2002-2006

Madlen Wendland, Quentin Kossler, Lisa Urbanski, Finn Wendland

 

3. Platz 4x50m Freistil mixed Jg.2002-2006

Finn Wendland, Quentin Kossler, Lisa Urbanski, Madlen Wendland



Vergleichsschwimmfest des WSV Bennigsen am 18.06.17 im Hallenbad Springe

Am Sonntag fand, zum Saisonabschluss, das Vergleichsschwimmfest des WSV Bennigsen im Hallenbad Springe statt.

Hierzu trafen sich 191 Teilnehmer aus 11 Vereinen der Region.

Die SG RethenSarstedt war mit 16 Aktiven am Start und konnten 2x Gold, 14x Silber und 10x Bronze erkämpfen.

 

Hier die Ergebnisse im Überblick

 

Bruno Wissel (Jg.2010)

2.Platz 25m Brust 0:31,98

2.Platz 25m Kraul 0:30,84

 

Heidi Wissel (Jg.2008)

2.Platz 50m Rücken 0:50,72

2.Platz 100m Lagen 1:52,53

3.Platz  50m Freistil 0:46,53

2.Platz Mehrkampfwertung 396 Punkte

 

Mia Sophie Schmidt (Jg.2008)

2.Platz 50m Schmetterling 0:54,47

3.Platz 100m Lagen           1:56,45

3.Platz Mehrkampfwertung  349 Punkte

 

Chris Malte Hergesell (Jg.2008)

1.Platz 50m Rücken 0:53,49

3.Platz 50m Freistil  0:48,15

 

Sina Hoepfner (Jg.2006)

2.Platz 50m Brust 0:47,59

 

Fiona Mehler (Jg.2004)

2.Platz 50m Brust 0:45,65

3.Platz 50m Rücken 0:47,66

 

Lisa Urbanski (Jg.2002)

1.Platz 50m Schmetterling 0:33,59

2.Platz 50m Rücken           0:35,98

2.Platz 50m Freistil            0:32,28

2.Platz 100m Lagen           1:18,55

3.Platz 50m Brust               0:42,58

2.Platz Mehrkampfwertung 1130 Punkte

 

Andreas Hermes ( Junioren-Jg.1999)

2.Platz 50m Rücken 0:34,12

3.Platz 50m Brust 0:39,40

3.Platz 100m Lagen 1:16,47

3.Platz 50m Schmetterling 0:33,62

3.Platz 50m Freistil 0:30,62

2.Platz Mehrkampfwertung 873 Punkte

 

Vergleichsschwimmen der SG Lehrte/Sehnde am 11.06.17 im Freibad Lehrte

Bei sommerlichen Temperaturen fand am Sonntag das Vergleichsschwimmen der SG Lehrte/Sehnde im Freibad Lehrte statt. Hierzu trafen sich 302 Schwimmer aus 17 Vereinen.

Die SG RethenSarstedt war mit 21 Aktiven vertreten und konnten 3x Gold, 12x Silber und 10x Bronze erkämpfen. Dabei sollte nicht unerwähnt bleiben, dass bei den Entscheidungen immer zwei Jahrgänge zusammen gewertet wurden und somit der jeweils jüngere Jahrgang etwas im Nachteil war. (Zum Beispiel: 2009 u. 2008, 2007 u. 2006, 2005 u.2004 usw.ab Jg.2001 gab es eine Gesamtwertung.)

Besonders erfreulich sind die 3 Silbermedaillen in den Staffelentscheidungen der Jahrgänge 2004 und jünger Mixed.

 

Hier die Ergebnisse im Überblick

 

2. Platz 4x50m Freistil mixed Jg.2004 – 2007 Zeit: 2:24,24

Quentin Kossler (Jg.05), Julian Karau (Jg.07) Hanna Wissel (Jg.05), Malina Kasten (Jg.04)

 

2. Platz 4x50m Brust mixed, Jg. 2004-2007 Zeit: 3:10,07

Malina Kasten(04), Lenny Hannes Brinkmann (05), Sina Hoepfner (06), Quentin Kossler (05)

 

2. Platz 4x50m Lagen mixed, Jg.2004-2007 Zeit: 2:49,78

Hanna Wissel (05), Quentin Kossler (05), Malina Kasten (04), Julian Karau (07)

 

Lukas Maximilian Fahrion (Jg.09)

3. Platz 100m Rücken 2:11,44

 

Heidi Wissel (Jg.08)

3. Platz 100m Brust     1:59,34

3. Platz 100m Rücken 1:54,60

 

Maximilian Mewes (Jg.08)

1. Platz 100m Freistil  1:41,09

2. Platz 100m Rücken 2:00,53

 

Chris Malte Hergesell (Jg.08)

3. Platz 50m Rücken 0:53,39

 

Julian Karau (Jg.07)

2. Platz 50m Schmetterling 0:44,71

2. Platz 50m Freistil            0:38,59

3. Platz 100m Rücken         1:42,80

 

Quentin Kossler (Jg.05)

2. Platz 50m Schmetterling 0:40,07

2. Platz 50m Brust               0:45,10

 

Lenny Hannes Brinkmann (Jg.05)

3. Platz 200m Brust   4:04,96

3. Platz   50m Freistil 0:39,15

 

Malina Kasten (Jg.04)

2. Platz 50m Schmetterling 0:38,04

2. Platz 50m Rücken           0:40,84

3. Platz 200m Freistil          2:57,96

3. Platz 100m Rücken         1:29,47

 

Lisa Urbanski (Jg.02)

1. Platz 100m Brust              1:33,47

1. Platz 100m Rücken           1:21,16

2. Platz 100m Schmetterling  1:24,06

2. Platz 200m Lagen              3:06,14

3. Platz 200m Brust               3:30,28

 

Andreas Hermes (Jg.99)

3. Platz 50m Rücken 0:34,71

Deutsche Jahrgangsmeisterschaften vom 29.05.-02.06.17 in Berlin

Finn und Madlen Wendland erkämpfen zusammen kompletten Medaillensatz

 

In der letzten Woche fanden die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin statt.

Unter den exakt 1600 Teilnehmern aus 310 Vereinen, hatten sich mit Madlen  und Finn Wendland auch zwei Vertreter der SG RethenSarstedt für eine Teilnahme in Berlin qualifiziert.

Voraussetzung hierfür war bei Madlen (Jg.02) ein Platz unter den Top 30 der DSV Bestenliste auf der jeweiligen Schwimmstrecke in ihrem Jahrgang.

Finn (Jg.05) musste über die 200m Lagen unter den Top 60 der DSV Bestenliste seines Jahrganges geschwommen sein. Für ihn war es die erste mögliche Teilnahme, somit gehörte er zu dem jüngsten startenden Jahrgang, der sich dem Schwimm-Mehrkampf zu stellen hatte. Hier gilt es für alle die 400m Freistil und die 200m Lagen zu absolvieren, je nach Stärke kann man sich für den Schmetterling-, Rücken-, Brust- oder Freistilmehrkampf entscheiden. Finn belegte den Brustmehrkampf und hatte die 100m und 200m Brust sowie die 50m Brustbeine zu schwimmen. Für alle geschwommenen Strecken gibt es bestimmte Punkte und diese werden am Ende zusammengezählt.

Madlen ging jeden Tag an den Start, wobei ihr Fokus auf Montag (200m Schmetterling) und Freitag (100m Schmetterling) lag.

So begann für sie der Wettkampf auch mit ihrer wichtigsten Strecke und diese konnte sie mit Platz 1 in einer neuen persönlichen Bestzeit von 2:20,57 beenden und somit die Goldmedaille und den Titel Deutsche Jahrgangsmeisterin erringen.

An den Folgetagen schwamm Madlen über 200m Rücken und 200m Lagen  im  Finale neue Bestzeiten, was jeweils Platz 6 bedeutete.

Am letzten Tag standen die 100m Schmetterling auf dem Programm und im Finale erkämpfte sich Madlen in einer persönlichen Bestzeit  von 1:03,35 die Bronzemedaille.

Für Finn begann der Wettkampf erst am Dienstag mit den 400m Freistil, hier konnte er seine Bestzeit um 4 Sekunden auf 4:48,87 verbessern, was Platz 9 im gesamten Jahrgang bedeutete.

Mittwoch musste sich Finn den Brustbeinen und der 100m Bruststrecke stellen, während die Beinstrecke mit Platz 8 unter allen Brustschwimmern etwas verhalten begannen, steigerte er sich über die 100m Brust und die Zeit von 1:17,71 bedeutete Platz 2. Auch die 200m Brust konnte er als Zweiter in einer persönlichen Bestzeit von 2:46,96 beenden.

Am letzten Wettkampftag standen die abschließenden 200m Lagen auf dem Programm, hier starteten die Mehrkämpfer in ihrer jeweiligen Lage nach Platzierung nebeneinander. Da Finn hier schon sicher auf Platz 2 lag, reichte genau dieser Platz, um die Silbermedaille nachhause zu holen und genau dies gelang ihm mit gutem Vorsprung in einer Zeit von 2:30,50. Er beendete den Schwimm-Mehrkampf Brust mit 2223 Punkten und sorgte so dafür, dass der Medaillensatz  für RethenSarstedt komplett war.

 

Hier die Ergebnisse im Überblick

 

Finn Wendland(Jg.05)

400m Freistil        4:48,87 = Platz 2 SMK Brust = Platz 9 gesamt (pers. Bestzeit)

 50m Brust-Beine 0:47,62 = Platz 8 SMK Brust

100m Brust           1:17,71 = Platz 2 SMK Brust (pers. Bestzeit)

200m Brust           2:46,96 = Platz 2 SMK Brust (pers. Bestzeit)

200m Lagen         2:30,50 = Platz 2 SMK Brust = Platz 6 gesamt (pers. Bestzeit)

2. Platz SMK Brust 2223 Punkte

 

 

Madlen Wendland (Jg.02)

1. Platz 200m Schmetterling 2:20,57 (pers. Bestzeit)

3. Platz 100m Schmetterling 1:03,35 (pers. Bestzeit)

6. Platz 200m Rücken           2:23,17 (pers. Bestzeit)

6. Platz 200m Lagen             2:24,77 (pers. Bestzeit)

9. Platz 100m Rücken           1:07,78

11. Platz 50m Schmetterling 0:29,40

 

1706 DJM We

10. W98 Arena Meet vom 12.-14.05. 17 im Stadionbad Hannover

Zum diesjährigen Arena Meet im Stadionbad Hannover versammelten sich 331 Teilnehmer aus 33 Vereinen. Da in zwei Wochen die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften beginnen, wurden zu diesem Event nicht ganz so viele Meldungen abgegeben, denn für viele ältere Schwimmer endete eine intensive Trainingsperiode.

Die SG RethenSarstedt war mit 10 Aktiven am Start und freute sich über 12x Platz 1, 4x Platz 2 und 5x Platz 3, hinzu kamen noch ein erster Platz (Finn Wendland) und zwei dritte Plätze (Heidi Wissel, Madlen Wendland) in der punktbesten Einzelwertung. Hier bekam der jeweilige Sieger einen Pokal und da es für die ersten Drei in den Finalläufen eine Geldprämie gab, konnte Finn sich sein Taschengeld etwas aufbessern.

 

Hier die Ergebnisse im Überblick

 

Heidi Wissel (Jg.08)

1.Platz 100m Rücken 1:49,92

1.Platz   50m Freistil  0:44,90

2.Platz 200m Rücken 3:48,75

3.Platz  50m Rücken  0:51,23

 

Mia Sophie Schmidt (Jg.08)

3.Platz 100m Freistil 2:01,84

 

Sarah Grothe (Jg.06)

3.Platz 100m Schmetterling 1:47,40

 

Hanna Wissel (Jg.05)

1.Platz 400m Lagen   7:24,07

2.Platz 100m Rücken 1:31,67

 

Lenny Hannes Brinkmann (Jg.05)

1.Platz 200m Freistil 3:20,03

 

Quentin Kossler (Jg.05)

3.Platz 200m Brust 3:46,08

 

Finn Wendland (Jg.05)

1.Platz 100m Freistil 1:02,86

1.Platz 100m Brust    1:20,61

1.Platz 100m Freistil B-Finale 2005 u. jünger 1:03,06

1.Platz 100m Brust   B-Finale 2005 u. jünger 1:18,53

1.Platz 100m Rücken           1: 13,35

1.Platz 100m Schmetterling 1:10,45

1.Platz 100m Rücken B-Finale 2005 u. jünger 1:11,24

1.Platz 100m Schmetterling B-Finale 2005 u. jünger 1:10,69

 

Madlen Wendland (Jg.02)

2.Platz 100m Freistil 1:01,77

2.Platz 100m Brust    1:23,14

3.Platz 200m Lagen   2:32,85

Kreismeisterschaften der Masters am 13.05.17 im Deisterbad Barsinghausen

Am Samstag fanden die Kreismeisterschaften der Masters im Deisterbad Barsinghausen statt.

Hier trafen sich 73 Schwimmer, der älteren Jahrgänge, aus 12 Vereinen des Kreisschwimmverbandes Hannover Land, um die Kreismeister in verschiedenen Altersklassen zu ermitteln.

Für die SG RethenSarstedt sprangen mit Herbert Klimpel (Jg.1938) und Gunter Heumann (Jg.1964) zwei Schwimmer ins Wasser. Herbert Klimpel ging konkurrenzlos an den Start und sicherte sich somit immer Platz 1, jedoch ist ein Start in seinem Alter nicht selbstverständlich und deshalb somit auch hervorzuheben.

Gunter Heumann erkämpfte sich jeweils Platz 2 und sicherte sich somit auch die Silbermedaille in der Kombiwertung 1. Hier werden die Punkte von den geschwommenen drei 50m Schwimmstrecken aus der DSV Liste zusammengezählt.

 

Hier die Ergebnisse im Überblick:

 

Herbert Klimpel (1938/AK 75)

1. Platz:  50 m Schmetterling               01:09,47

1. Platz:  100 m Lagen                         02:19,91

1. Platz:  100 m Schmetterling             02:43,12

1. Platz:  30 m Freistil                          00:55,12

 

Gunter Heumann (1964/AK 50)

2. Platz:  50 m Rücken                       00:38,66

2. Platz:  100 m Lagen                         01:22,35

2. Platz:  50 m Brust                            00:41,81

2. Platz:  50 m Freistil                          00:32,10

 

Kombiwertung 1 (50 m) AK 50 + 55 männlich

2. Platz:  1.327 Punkte

Jugend E Wettkampf des Kreisschwimmverbandes Hannover Land am 13.05.17 im Deisterbad Barsinghausen

Am Samstag fand der Jugend E Wettkampf des Kreisschwimmverbandes Hannover Land in Barsinghausen statt.

Unter den 101 Teilnehmern aus 8 Vereinen der Region, waren auch 2 Schwimmer der SG RethenSarstedt. Mira Herbst (Jg.08) und Chris Malte Hergesell (Jg.08) stellten sich diesem Nachwuchswettkampf.

 

Hier die Ergebnisse im Überblick

 

Mira Herbst(Jg.08)

4.Platz 25m Schmetterling 0:25,89

8.Platz 50m Rücken           1:00,66

9.Platz 50m Brust               1:03,11

9.Platz 50m Freistil            1:00,02

 

Chris Malte Hergesell (Jg.08)

7.Platz 50m Rücken 0:55,61

9.Platz 50m Freistil  0:51,88

Landesjahrgangsmeisterschaften vom 06.-07.05.17 im Nettebad Osnabrück

Finn Wendland (Jg.05) wird 8x Landesjahrgangsmeister

 

Am Wochenende fanden die Landesjahrgangsmeisterschaften der jüngeren Jahrgänge (2007-2005 weiblich und 2007-2004 männlich) im Nettebad Osnabrück statt.

Für eine Teilnahme an diesem Wettkampf müssen bestimmte Pflichtzeiten erreicht werden, so  traten 368 Schwimmer aus 76 Vereinen an, um die Jahrgangsbesten zu ermitteln.

Von der SG RethenSarstedt qualifizierten sich Julian Karau (Jg.07) und Finn Wendland (Jg.05) für diese Meisterschaften.

Julian war das erste Mal dabei und konnte viele neue Bestzeiten erringen.

Finn triumphierte bei all seinen 8 Starts und konnte sich über einige neue Bestzeiten freuen.

Besonders lobenswert war die geschwommene Zeit über 200m Lagen, denn mit 2:32,24 hatte er nicht nur 8 Sekunden Vorsprung in seinem Jahrgang, sondern er setze sich auch mit 1 Sekunde Vorsprung in dem ein Jahr älteren Jahrgang durch.

 

Hier die Ergebnisse im Überblick:

 

Julian Karau (Jg.07)

14.Platz 100m Rücken           1:37,32

16.Platz   50m Freistil            0:37,32

18.Platz   50m Schmetterling 0:45,24

21.Platz 100m Freistil            1:26,48

23.Platz   50m Rücken           0:46,22

29.Platz   50m Brust               0:54,69

 

Finn Wendland (Jg.05)

1.Platz 400m Freistil 4:52,48

1.Platz   50m Brust    0:36,90

1.Platz 100m Rücken 1:12,07

1.Platz 200m Brust    2:53,52

1.Platz 200m Lagen   2:32,24

1.Platz 100m Freistil 1:03,75

1.Platz   50m Rücken 0:33,33

1.Platz 100m Brust    1:18,37

 

170506 LJM Julian Finn

Julian Karau und Finn Wendland

Norddeutsche Meisterschaften vom 28.04.-30.04.17 im Heidbergbad Braunschweig

Madlen Wendland (Jg.02) wird Norddeutsche Vizemeisterin und Norddeutsche Jahrgangsmeisterin

 

Am Wochenende fanden die Norddeutschen Meisterschaften im Heidbergbad Braunschweig statt.

Hierzu trafen sich 787 Schwimmer aus 133 Vereinen der 8 nördlichen Bundesländer.

Die SG RethenSarstedt war durch Madlen Wendland vertreten. Bei ihren 5 Starts konnte sie 1x Gold und 5x Silber erringen. Dabei qualifizierte sie sich noch 3x für das offene Finale und konnte über 200m Schmetterling Norddeutsche Vizemeisterin werden.

 

Hier die Ergebnisse im Überblick

 

1.Platz 200m Schmetterling 2:21,66 = Norddeutsche Jahrgangsmeisterin

2.Platz  50m Schmetterling  0:29,26

2.Platz 200m Rücken           2:24,96

2.Platz 100m Schmetterling 1:04,77

2.Platz 100m Rücken           1:08,94

 

2.Platz 200m Schmetterling 2:21,96 offenes Finale = Norddeutsche Vizemeisterin

5.Platz 100m Schmetterling 1:04,82 offenes Finale

8.Platz  50m Schmetterling  0:29,72 offenes Finale

37. Stadtpokal-Schwimmfest der Stadt Laatzen am 29.04.17 im Aqua Laatzium-Aussichter TSV Rethen

Am Samstag richteten wir das 37. Stadtpokal-Schwimmfest der Stadt Laatzen im Aqua Laatzium aus. In diesem Jahr war die Halle mit 243 Teilnehmern aus 15 Vereinen mehr als gut gefüllt.

Mit 691 Einzelstarts und 28 Staffelmeldungen war es für alle, von Organisatoren über Betreuer, das Kampfgericht, die Eltern und natürlich die Schwimmer eine Herausforderung, in der kleinen Wettkampfhalle den Überblick zu behalten. Zur Stärkung wartete draußen ein Kuchenbuffet. Auch wenn das Wetter in diesem Jahr nicht so warm war, blieb es zum Glück trocken und so konnte man draußen, bei frischer Luft durchatmen.

Wir als SG RethenSarstedt stellten mit 24 Teilnehmern die drittgrößte Mannschaft und konnten 14x Gold, 4x Silber und 9x Bronze erringen. In der Vereinswertung belegten wir damit Rang 3.

Besonders hervorzuheben sind die guten Staffelergebnisse, hier belegte unsere 1. Mannschaft 2006 und jünger Mixed 1x Gold und 1x Silber.

Die erste Mannschaft 2000 und jünger Mixed konnte sich mit 1x Silber und 1x Bronze auszeichnen.

 

Hier die Ergebnisse im Überblick

 

1.Platz 4x50m Freistil 2006 u. jünger Mixed 2:38,53

Sina Hoepfner (Jg.06), Julia Mucha (Jg.06), Julian Karau (Jg.07), Sarah Grothe (Jg.06)

 

2. Platz 4x50m Lagen 2006 u. jünger Mixed 3:12,97

Julian Karau (Jg.07), Sina Hoepfner (Jg.06), Sarah Grothe (Jg.06), Julia Mucha (Jg.06)

 

2. Platz 4x100m Lagen 2000 u. jünger Mixed 5:30,06

Lisa Urbanski (Jg.02), Quentin Kossler (Jg.05), Finn Wendland (Jg.05), Malina Kasten (Jg.04)

 

3.Platz 4x100m Freistil 2000 u. jünger Mixed 4:56,25

Lisa Urbanski (Jg.02), Franziska Mewes (Jg.05), Malina Kasten (Jg.04), Finn Wendland (Jg.05)

 

 

Lukas Maximilian Fahrion (Jg.09)

3.Platz 50m Freistil 1:02,12

 

Heidi Wissel (Jg.08)

3.Platz 50m Brust 0:55,09

 

Julian Karau (Jg.07)

1.Platz 100m Brust               1:55,13

1.Platz   50m Schmetterling   0:52,43

1.Platz 100m Rücken            1:43,56

1.Platz 100m Freistil             1:29,44

 

Hanna Wissel (Jg.05)

2. Platz 100m Rücken  1:29,98

 

Quentin Kossler (Jg.05)

3.Platz 100m Brust              1:40,63

3.Platz 100m Schmetterling  1:59,43

3.Platz 100m Rücken            1:46,34

3.Platz 100m Freistil             1:25,38

 

Finn Wendland (Jg.05)

1.Platz 100m Brust              1:19,22

1.Platz 100m Schmetterling 1:13,44

1.Platz 100m Rücken           1:12,21

1.Platz 100m Freistil            1:07,12

 

Malina Kasten (Jg.04)

1.Platz 100m Rücken 1:24,48

1.Platz 100m Freistil  1:13,06

 

Lisa Urbanski (Jg.02)

1.Platz 100m Brust              1:31,64

1.Platz 100m Schmetterling 1:25,53

1.Platz 100m Rücken           1:19,15

2.Platz 100m Freistil            1:12,78

 

Kathrin Schild (Jg.01)

3.Platz 100m Brust              1:41,60

3.Platz 100m Schmetterling 1:44,76

 

Vergleichswettkampf der Eintracht Hildesheim am 23.04.17 in Hildesheim Himmelsthür

Am Sonntag fand ein Vergleichswettkampf, ausgetragen von Eintracht Hildesheim, im Schwimmbad Hildesheim Himmelsthür statt.

Hier nahmen 197 Schwimmer aus 17 Vereinen teil. Die SG RethenSarstedt war mit 13 Nachwuchsschwimmern erfolgreich am Start. Insgesamt konnten unsere Schwimmer 8x Gold, 12x Silber und 7x Bronze aus dem Wasser fischen.

 

Hier die Ergebnisse im Überblick

 

Miriam Limmer (Jg.09)

1.Platz  50m Rücken  1:18,19

2.Platz 100m Freistil  2:55,69

2.Platz   50m Brust    1:09,50

 

Lukas Maximilian Fahrion (Jg.09)

1.Platz  50m Rücken 1:05,86

2.Platz 100m Freistil 2:26,25

2.Platz  50m Freistil  1:06,38

 

Heidi Wissel (Jg.08)

1.Platz 200m Rücken         3:50,76

2.Platz 50m Schmetterling 0:57,03

2.Platz 50m Rücken           0:52,87

 

Mira Herbst (Jg.08)

1.Platz 100m Brust 2:22,09

3.Platz 100m Freistil 2:16,28

3.Platz  50m Freistil  0:59,18

3.Platz 50m Rücken  1:02,68

 

Sophia Kaltsios (Jg.08)

2.Platz 100m Freistil 2:12,18

2.Platz 100m Brust   2:23,28

 

Maximilian Mewes (Jg.08)

2.Platz 50m Brust   1:00,49

2.Platz 200m Brust 3:55,85

 

Julian Karau (Jg.07)

1.Platz 200m Freistil 3:21,38

2.Platz 100m Freistil 1:27,16

2.Platz   50m Freistil 0:38,88

 

Sarah Grothe (Jg.06)

1.Platz  50m Freistil            0:37,18

1.Platz 200m Freistil           3:07,09

3.Platz  50m Schmetterling 0:49,59

 

Sina Hoepfner (Jg.06)

2.Platz  50m Brust  0:48,42

3.Platz 200m Brust 4:03,72

3.Platz  50m Freistil 0:38,03

3.Platz 100m Brust 1:50,60

 

 Lenny Hannes Brinkmann (Jg.05)

1.Platz 200m Brust 4:01,09

Landesmeisterschaften vom 1.-2.04.17 im Heidbergbad Braunschweig

Am Wochenende fanden die Landesmeisterschaften im Heidbergbad Braunschweig statt.

Nach der krankheitsbedingten Absage von Malina Kasten und Madlen Wendland, war Lisa Urbanski die einzigste Vertreterin der SG RethenSarstedt.

Sie startete über 50m Rücken, hier gelang ihr eine neue Bestzeit (0:36,37), und über 50m Schmetterling (0:34,65).

Kreismittelstreckenmeisterschaften vom 18.-19.03.2017 im Hallenbad Springe

Am Wochenende fanden die Kreismittelstreckenmeisterschaften im Hallenbad Springe statt.

Hierzu trafen sich 204 Schwimmer aus 15 Vereinen der Region, um die Besten zu ermitteln.

Die SG RethenSarstedt war mit 11 Aktiven vertreten und fischten 9x Gold, 1x Silber und 1x Bronze aus dem Wasser.

Für die jüngeren Schwimmer war es zum Teil der erste Härtetest auf den längeren 200m Strecken und sie meisterten diesen  mit sehr ansprechenden Zeiten.

 

Hier die Ergebnisse im Überblick

 

Sarah Grothe (Jg.06)

5.Platz 200m Freistil 3:11,98

7.Platz 200m Lagen  3:31,93

 

Isa-Maria Ebert (Jg.06)

7.Platz 200m Freistil 3:17,88

 

Hanna Wissel (Jg.05)

4.Platz 200m Rücken 3:10,54

6.Platz 200m Lagen   3:17,31

7.Platz 200m Freistil  3:00,74

 

Franziska Mewes(Jg.05)

7.Platz 200m Rücken 3:16,88

7.Platz 400m Fresitil 6:21,45

 

Thole Preiß (Jg.05)

3.Platz 200m Rücken 3:22,18

 

Finn Wendland (Jg.05)

1.Platz 200m Rücken 2:35,67

1.Platz 400m Freistil 5:04,51

1.Platz 200m Brust    2:51,59

1.Platz 200m Lagen   2:34,59

1.Platz 200m Freistil  2:20,21

 

Malina Kasten (Jg.04)

6.Platz 200m Rücken 3:12,87

6.Platz 200m Freistil  2:47,17

7.Platz 200m Lagen   3:09,99

 

Lisa Urbanski (Jg.02)

2.Platz 200m Rücken           2:47,32

5.Platz 200m Schmetterling 3:23,83

6.Platz 200m Lagen             2:58,81

7.Platz 400m Freistil            5:53,69

7.Platz 200m Freistil            2:43,15

 

Madlen Wendland (Jg.02)

1.Platz 200m Rücken 2:28,88 = 1.Platz offene Wertung

1.Platz 400m Freistil  4:50,41 = 1.Platz offene Wertung

 

Andreas Hermes (Jg.99)

4.Platz 200m Rücken 2:45,40

5.Platz 400m Freistil  5:44,10

 

Absage des Misburger Schwimmfest am 26.3.

 

Hallo zusammen,

leider musste das Misburger Schwimmfest abgesagt werden, nach einem Ersatztermin wird gesucht.

 

Bezirksmeisterschaften vom 11.03.-12.03.17 im Stadtionbad Hannover

Am Wochenende trafen sich 518 Schwimmer aus 34 Vereinen zu den Bezirksmeisterschaften im Stadionbad Hannover.

Die SG RethenSarstedt schickte 10 Vertreter an den Start und sie fischten 9x Gold, 3x Silber und 1x Bronze aus dem Wasser.

Sehr erfreulich war, dass nach langer Zeit wieder einmal 2 Staffeln ins Rennen geschickt werden konnten. Auch wenn diese, zum Teil mit sehr jungen Schwimmern besetzt wurden, sprang mit etwas Glück ein Bronzeplatz heraus.

Unsere jüngeren Schwimmer konnten viele neue Bestzeiten verbuchen.

 

Hier die Ergebnisse bis Platz 8 im Überblick

 

3. Platz 4x 100m Lagen offen weibl.:

Lisa Urbanski (Jg.02), Sina Hoepfner (Jg.06), Madlen Wendland (Jg.02), Malina Kasten (Jg.04)

 

Julian Karau (Jg.07)

5.Platz   50m Freistil 0:38,51

7.Platz 100m Freistil 1:28,21

8.Platz  50m Rücken 0:48,25

 

Sina Hoepfner (Jg.06)

5.Platz   50m Brust  0:48,47

7.Platz 100m Brust 1:46,84

 

Hanna Wissel (Jg.05)

8.Platz 50m Rücken 0:41,63

 

Finn Wendland (Jg.05)

1.Platz 200m Brust               2:52,31

1.Platz 100m Freistil            1:04,41

1.Platz 200m Lagen             2:36,25

1.Platz 100m Schmetterling 1:12,31

1.Platz 100m Brust               1:20,68

1.Platz 200m Rücken           2:37,61

 

Lisa Urbanski (Jg.02)

4.Platz 200m Lagen 3:06,22

7.Platz 100m Rücken 1:21,10

7.Platz   50m Rücken 0:36,49

 

Madlen Wendland (Jg.02)

1.Platz 200m Freistil  2:15,09 = 2. Platz offene Wertung

1.Platz 200m Rücken 2:26,74 = 1. Platz offene Wertung

2.Platz 100m Freistil  1:03,48

2.Platz 100m Brust    1:22,87

19. Piranha-Meeting der SGS Hannover vom 24.02.-26.02.17 im Stadionbad Hannover

Zu einem langen, sehr gut besetzten Wettkampfwochenende trafen sich 730 Schwimmer aus 64 Vereinen acht verschiedener Bundesländer sowie ein Schwimmteam aus Weißrussland und Finnland, im Stadionbad Hannover.

Die SG RethenSarstedt war mit 10 Aktiven vertreten und fuhren mit 10x Gold, 3x Silber und 1x Bronze im Gepäck nach Hause. Diese Ausbeute ging allein auf das Konto der Geschwister Finn und Madlen Wendland.

Für die restlichen, sehr jungen Schwimmer, sprangen viele neue Bestzeiten heraus.

 

Hier die Ergebnisse bis Platz 8 im Überblick:

 

Julian Karau (Jg.07)

5.Platz 50m Brust     0:53,24

7.Platz 50m Rücken  0:48,87

 

Hanna Wissel (Jg.05)

7.Platz 100m Schmetterling 1:45,04

 

Quentin Kossler (Jg.05)

8.Platz 50m Brust 0:47,13

 

Finn Wendland (Jg.05)

1.Platz 200m Lagen             2:33,85

1.Platz 100m Rücken           1:11,80

1.Platz 100m Brust              1:19,00

1.Platz 200m Freistil            2:22,48

1.Platz 100m Freistil            1:03,69

1.Platz 100m Schmetterling  1:12,55

1.Platz 200m Brust              2:51,04

 

Madlen Wendland (Jg.02)

1.Platz   50m Schmetterling 0:29,42

1.Platz 100m Schmetterling 1:04,33

1.Platz 200m Schmetterling 2:23,31

1.Platz 100m Schmetterling 1:03,91  Finale Jahrgang 2002 und jünger

2.Platz 200m Lagen             2:26,94

2.Platz 100m Rücken           1:07,49

3.Platz 100m Rücken           1:07,39  Finale Jahrgang 2002 und jünger

2.Platz 200m Rücken           2:25,20

 

Norddeutsche- und Landesmeisterschaften der Langen Strecken vom 18.02.-19.02.17 im Stadionbad Hannover

Finn Wendland wird 2facher Norddeutscher Jahrgangsmeister

 

Am Wochenende fanden die Norddeutschen Meisterschaften inclusive Landesmeisterschaften der Langen Stecken im Stadionbad Hannover statt.

Zu diesem Wettkampf kamen 381 Schwimmer aus 77 Vereinen der 7 norddeutschen Bundesländer, um die Besten über die kräftezehrenden 800m, 1500m und 5000m Freistil, bzw. 400m Lagen zu ermitteln.

Für die SG RethenSarstedt sprangen Finn und Madlen Wendland ins Wasser.

Finn versuchte sich das erste Mal über die langen 1500m Freistil und dies klappte auch hervorragend, er gewann in seinem Jahrgang in der norddeutschen Jahrgangswertung sowie in der Landesjahrgangswertung die Meistertitel in einer sehr guten Zeit von 19:51,91.

Auch über 400m Lagen sicherte er sich beide Titel in einer tollen Zeit von 5:36,79.

Madlen konnte die 400m Lagen in einer Zeit von 5:14,47 beenden und sicherte sich hiermit den 2. Platz in der Norddeutschen- und der Landesjahrgangswertung. Außerdem belegte  sie  mit dieser Zeit den 3. Platz in der offenen Landeswertung.

 

Hier die Zeiten im Überblick

 

Finn Wendland (Jg.05)

1.Platz 1500m Freistil 19:51,91 = NDJM+LJM

1.Platz   400m Lagen    5:36,79 = NDJM+LJM

 

Madlen Wendland (Jg.02)

2.Platz 400m Lagen 5:14,47 =NDM+LM = 3. Platz offene Landeswertung

 

Neuer Terminplan für 2017!

 

Hallo zusammen,

wir haben einen neuen Terminplan, zu finden in der Rubrik Terminplan oder unter diesem Link.

Durch ein kleineres technisches Problem fehlt die letzte Bestenwertung von 2016. Sobald das ausgeräumt ist, wird auch die aktualisiert!

 

Pokalschwimmfest des TSV Hohenhameln am 12.02.17 im Hallenbad Mehrum

Am Sonntag trafen sich 238 Schwimmer aus 12 Vereinen zu dem Pokalschwimmfest des TSV Hohenhameln im Hallenbad Mehrum.

Die SG RethenSarstedt war durch einige krankheitsbedingte Ausfälle  mit 20 Sportlern vertreten.

Gerade in den jüngeren Jahrgängen ist die Zahl der Teilnehmer und somit die Konkurrenz weitaus höher, als bei den älteren Schwimmern. So mussten sich die Jahrgänge 2007 und 2008 mit bis zu 20 Schwimmern messen und beweisen. Im Jahrgang 1999 männlich hatte Andreas Hermes bei seinen Siegen leichtes Spiel, da er konkurrenzlos war.

In der Vereinswertung belegte die SG RethenSarstedt einen tollen 2. Platz hinter dem großen Verein SGS Hannover.

 

Hier die Ergebnisse im Überblick

 

Bruno Wissel (Jg.10)

1.Platz 25m Freistil 0:32,54

2.Platz 25m Brust   0:31,76

 

Heidi Wissel (Jg.08)

3 Platz 50m Brust               0:57,68

3.Platz 25m Schmetterling 0:24,03

 

Maximilian Mewes (Jg.08)

2.Platz 50m Freistil            0:48,97

3.Platz 50m Rücken           1:00,00

3.Platz 25m Schmetterling 0:29,31

 

Julian Karau (Jg.07)

2.Platz 50m Freistil             0:39,29

2.Platz 50m Rücken            0:48,79

2.Platz 100m Lagen            1:42,71

3.Platz  50m Brust               0:53,39

3.Platz  50m Schmetterling 0:50,50

 

Sina Hoepfner (Jg.06)

3.Platz 50m Brust 0:48,36

 

Hanna Wissel (Jg.05)

1.Platz 100m Rücken           1:33,41

1.Platz 100m Schmetterling 1:48,04

2.Platz 50m Schmetterling   0:42,84

3.Platz 100m Lagen             1:37,68

 

Franziska Mewes (Jg.05)

1.Platz 200m Freistil 3:02,66

3.Platz 100m Freistil 1:22,55

3.Platz 100m Rücken 1:35,65

 

Thole Preiß (Jg.05)

1.Platz 100m Rücken          1:41,84

1.Platz  50m Schmetterling 0:56,32

3.Platz 100m Lagen            1:45,93

3.Platz 200m Freistil           3:26,78

 

Quentin Kossler (Jg.05)

1.Platz 200m Brust 4:01,71

2.Platz 100m Brust 1:53,07

 

Lenny Hannes Brinkmann (Jg.05)

3.Platz 100m Rücken 2:02,68

 

Andreas Hermes (Jg.99)

1.Platz 100m Freistil           1:12,11

1.Platz 200m Freistil           2:49,81

1.Platz 100m Rücken          1:20,22

1.Platz  50m Schmetterling 0:37,52

1.Platz 100m Lagen            1:20,09

 

2. Platz 4x50m Freistilstaffel Jg.2006 und jünger 2:46,75

Sarah Grothe`06, Julia Mucha`06, Isa-Maria Ebert`06, Sina Hoepfner`06

 

3. Platz 4x50m Lagenstaffel Jg.2006 und jünger 3:20,94

Sarah Grothe`06, Sina Hoepfner`06, Isa-Maria Ebert`06, Antonia Kansy`06

 

3. Platz 4x50m Lagenstaffel Jg.2005 und älter 2:51,25

Thole Preiß`05, Quentin Kossler`05, Andreas Hermes`99, Lenny Hannes Brinkmann`05

 

3. Platz 4x50m Freistilstaffel Jg.2005 und älter 2:38,44

Thole Preiß`05, Lenny Hannes Brinkmann`05, Quentin Kossler`05, Andreas Hermes`99

 

Kreisstaffelmeisterschaften am 22.01.2017 im Hallenbad Isernhagen

 

Am 22.01.2017 trafen sich Schwimmer aus 8 Vereinen der Region, um die Kreisstaffelmeister in jahrgangsübergreifenden Altersklassen zu ermitteln.

Die SG RethenSarstedt schickte eine Mädchenstaffel und eine Jungenstaffel im Jahrgang 2004-2007 an den Start.

In der Mädchenstaffel waren Isa-Maria Ebert (Jg.06), Anika Kalasch (Jg.06), Hanna Wissel (Jg.05) und Malina Kasten (Jg.04) vertreten. Sie belegten 3x Platz 5 (4x50 Freistil-, Rücken-, Lagenstaffel) und 1x Platz 6 (Bruststaffel).

Für die Jungenstaffel waren Julian Karau (Jg.07), Thole Preiß (Jg.05), Quentin Kossler (Jg.05), Florian Wichary (Jg.05) und Finn Wendland (Jg.05) am Start. Sie konnten 1x den Bronzeplatz in der 4x50m Bruststaffel, 1x Platz 4 (Lagenstaffel) und 1x Platz 5 (Freistilstaffel) erringen.

Da die Staffeln der vor uns Platzierten meist mit Schwimmern aus dem Jahrgang 2004 besetzt waren, heißt es für das nächste Jahr, weiter fleißig trainieren und dann um mehr Podestplätze  zu schwimmen.

 

3. Platz 4x 50m Bruststaffel Jg.2004-2007 männlich

Quentin Kossler (Jg.05), Julian Karau (Jg.07), Florian Wichary (Jg.05), Finn Wendland (Jg.05)

 

Bezirksmeisterschaften Lange Strecke vom 14.01.-15.01.2017 im Wasserparadies Hildesheim

Finn Wendland (Jg.2005) startete bei den Bezirksmeisterschaften über 400m Lagen und gewann in seinem Jahrgang in einer sehr guten Zeit von 5:31,47.

Einladung zur Jahresversammlung 2017 der Schwimmabteilung des TSV Rethen/Leine e.V.

 

Ort: Restaurant Erbenholz

Zeit: Donnerstag, 26. Januar 2017 - 20.00

 

Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung der Anwesenden

  2. Bericht der Abteilungsleitung mit Aussprache

  3. Bericht über die Finanzen mit Aussprache

  4. Entlastung des alten Vorstandes

  5. Neuwahl des Vorstandes

  6. Verschiedenes

Wir freuen uns auf Euch!

Euer Abteilungsvorstand

DSV Schwimmer Abfrage

 

Bei den Links findet ihr jetzt auch den direkten Weg zur DSV Schwimmer Abfrage und könnt so selbst Eure Zeiten überprüfen.

 

Jahreswartung

 

Hallo, wie üblich sind nach Sylvester die Uhren "auf Null" gestellt und ein paar Wartungsarbeiten an unserem Auftritt haben statt gefunden, bzw werden die nächsten Tage noch statt finden.

Der neue Terminplan ist jetzt auch online.

 

Team-Cup in Aurich am 17.12.2016

Finn Wendland (2005) war vom Bezirksschwimmverband zum alljährlichen Bezirks-Teamcup nominiert. Dort schwimmen ausgewählte Schwimmer der vier niedersächsischen Bezirke Braunschweig, Lüneburg, Weser-Ems und Hannover gegeneinander.

Finn konnte seine beiden Einzelstarts (100m Brust 1:19,90, 100m Lagen) siegreich beenden und auch am 5. Wettkampfwochenende in Folge war noch eine Bestzeit über 100m Lagen (1:10,79) drin.

In den 3 Staffeln schwamm er die 50m Freistil jeweils in starken 27er Zeiten.

Der Bezirk Hannover musste sich ganz knapp den Schwimmern aus Weser-Ems geschlagen geben.

 

Für die Schwimmer war das der letzte Wettkampf in diesem Jahr.

Allen Lesern ein erholsames Jahresende und ein erfolgreiches glückliches 2017!

 



.
.

xxnoxx_zaehler