Aktuelles:



Schützenausmarsch
Rethen

11.8.2019

Treffpunkt 14:15 Uhr

Schützenplatz


.

Ein grandioser Turnierabschluss im Jahr 2017

 

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende und die Solisten, Duos und die Kinderformation Diamonds im Jazzdance der Tanzsportabteilung des TSV Rethen fieberte auf das letzte Turnier 2017 hin.

 

Am 25.11.2017 war es dann endlich soweit. Nach vielen harten Trainingseinheiten, vielen blauen Flecken, aber auch viel Zuversicht wurde die Reise am frühen Morgen zur Landesmeisterschaft Dance Duo, Solo und Dance Cup nach Verden angetreten.

 

Das Erwachsenen Duo Invasion musste als Erstes auf die Fläche und zeigte zu Ihrem Choreografie „I Love you“ eine beeindrucken Leistung, die am Ende mit einem 7. Platz belohnt wurde.

 

Bei den 3 Kinder Duos war die Anspannung noch größer. In einem sehr starken Konkurrenzfeld setze sich das Duo Nelly mit einem 9. Platz und das Duo Flami mit einem 6. Platz durch. Das Duo Kika kam sogar auf das Treppchen und überzeugte die Kampfrichter mit einem grandiosen 3. Platz.

 

Zum frühen Nachmittag wurden die Wettkämpfe der Solisten eröffnet. Wunderschöne Choreografien und tolle Kostüme bestimmten das starke Teilnehmerfeld. Unsere 3 Kinder Solisten, mussten in der Altersklasse Jugend antreten und schlugen sich souverän. Die drei Erwachsenen Solistinnen zeigten eine beeindruckende Leistung und zogen mit ihrer Darbietung viele Zuschauer in ihren Bann.

Fast alle Solisten sind in die Top 10 von Niedersachsen gekommen: Johanna Meyer (Erwachsene) 8. Platz, Sophie Meyer (Erwachsene) 7. Platz, Tatjana Weber (Erwachsene) 6. Platz, Pia Pristoph (Kinder/Jugend) 12.Platz, Nele Körting (Kinder/Jugend) 10.Platz und Kira Wesche (Kinder/Jugend) 7. Platz.

 Solo Tatjana

Gegen 18:30 Uhr, mit fast einer Stunde Verspätung wurde die Königsdisziplin des Turniers begonnen und die Mannschaften waren am Start. Die Kindergruppe Diamonds fieberte schon seit dem frühen Morgen auf ihren großen Moment hin. Alle 15 Kinder waren top fit und wurden von Trainerin und den Betreuerinnen in mühseliger Kleinstarbeit in wundervolle Fabelwesen verwandelt.

 

Viele Schlachtenbummler und Fans begrüßten die Kinder mit tosendem Applaus als drittletzten Starter auf der Fläche. 3:30 Minuten hieß es nun, alles abzurufen, was es in den letzten Wochen trainiert wurde. Auf den Punkt genau hat alles geklappt -  jede Figur, jedes Partnerelement und jeder Sprung.

Die Siegerehrung nahte und alle lauschten gespannt dem Moderator. Die Treppchenplätze rückten näher und die Formation Diamonds wurde immer noch nicht aufgerufen. Als der 2.Platz verkündet wurde und der Name Diamonds immer noch nicht fiel, konnte keiner mehr die Freudentränen und die Jubelschreie  zurückhalten. Die ganze Mühe, Arbeit und der Stress der letzten Wochen hat sich gelohnt. Die Diamonds haben es wirklich geschafft und bringen den 1. Platz als Landesmeister mit nach Rethen. Einen besseren Jahresabschluss hätte sich die Trainerin, J.Desens-Matuschack, nicht wünschen können. Die Trainerin ist sehr stolz auf die Leistungen ihrer Tänzerinnen. 

Diamonds



.
.

xxnoxx_zaehler